Unsere Website nutzt Cookies. Indem Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik. Mehr erfahren über Cookies
Ok
COVID-19 FAQ: 14/10 AKTUALISIERUNG - “ Siehe unsere FAQ

Sainte-Ode

Zwischen Saint-Hubert und Bastogne gelegen, verfügt Sainte-Ode über eine ruhige und abwechslungsreiche Umgebung. Im Herzen des Naturparks "des deux Ourthes" gelegen, stellt es den Startpunkt zahlreicher Wanderungen, von denen mehr als 400 Kilometer markiert sind, dar. Inmitten der belgischen Ardennen, ist Durbuy, die kleinste Stadt der Welt, nur eine Autostunde entfernt.

 

Sainte-Ode

In dem Land von Bastogne liegt die Gemeinde Saint-Ode, im Herzen der Täler der Ourthe und des Laval. Sie besteht aus 24 Dörfern und ist Teil des Naturparks "des deux Ourthes". Sie bietet also die entsprechende Ruhe um eine behütete, zur Entspannung animierende Natur zu entdecken. Hier finden Sie ebenfalls mehr als 400 Kilometer markierte Wanderwege.

In der Umgebung
In Sainte-Ode wohnen bedeutet, eine ideale Lage zwischen Bastogne und Houffalize. Freunde des Nervenkitzels, die Region bietet Kajakabfahrten, Abseilen, Deathride, Paintball, Canyonning, Abenteuersport, MTB... Für die Anderen gibt es Angeln, die Museen, Spazierfahrten mit Gespann, Minigolf und Spielgelände! Die Vorwitzigsten werden sicherlich das Interpretationszentrum des Champignons besichtigen.

Die touristischen Informationen sind unverbindliche Angaben. In keinem Fall kann Ardennes-Etape für falsche oder veraltete Informationen verantwortlich gemacht werden.