Unsere Website nutzt Cookies. Indem Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik. Mehr erfahren über Cookies
Ok
COVID-19 FAQ: 20/08 AKTUALISIERUNG - “ Siehe unsere FAQ

Florenville

Florenville ist eine Stadt voller Geschäfte, deren zahlreiche Läden auch Sonntags geöffnet sind. Gute kleine Restaurants, mit angenehmer Terrasse! Außerdem befindet Sie sich nur 30 Autominuten von Bouillon, seiner Burg, seinem Archäoskop und seinem Tierpark entfernt.

 

Florenville

Um ganz genau zu sein, in der Gaume gelegen, einer sehr bewaldeten Region an der Grenze der Ardennen, entstand Florenville aus der Zusammenlegung der früheren Gemeinden von: Chassepierre, Florenville, Fontenoille, Lacuisine, Muno, St. Cécile und Villers-devant-Orval. Das Stadtzentrum ist nicht anziehend in Bezug auf sein Erbe, jedoch fühlt man sich willkommen, auch von den Geschäften her. Das Besondere an den zahlreichen Läden ist tatsächlich das sie auch Sonntags geöffnet sind. In dieser Region ist Florenville der ideal geeignete Ort um sich zu stärken, zu schlendern und dabei Einkäufe zu tätigen, und nicht zuletzt auch ein bisschen zu shoppen. Vor Ort finden Sie einen Frisör, ein Schreibwarengeschäft und sogar eine Apotheke die das ganze Wochenende über geöffnet sind. Der große Platz im Herzen der Stadt ist ein kostenloser Parkplatz!

Vom Tal der Semois durchzogen, bietet die Region oftmals grandiose Landschaften (der Aussichtspunkt von Florenville), Wälder, aber verzaubert ebenfalls durch den Charme der kleinen Dörfer. Wenn Sie sich in der Gegend aufhalten, empfehlen wir Ihnen sich Torgny, eines der schönsten Dörfer der Wallonie, anzusehen, sowie Villers-devant-Orval und die Abtei von Orval. Vor Ort empfehlen wir Ihnen das Restaurant Relais des Oliviers, eine sehr gute Adresse.

Andere Aktivitäten in der Region

Spielgelände des Spiegels
Fremdenverkehrsamt
Locabike MTB
Kajakfahren in der Region
Abenteuersport: X-Cape
Tennis
Freibad von Florenville

Copyright Fotos: Ardennes-Etape

Die touristischen Informationen sind unverbindliche Angaben. In keinem Fall kann Ardennes-Etape für falsche oder veraltete Informationen verantwortlich gemacht werden.