Unsere Website nutzt Cookies. Indem Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik. Mehr erfahren über Cookies
Ok
Covid-19 – Unsere spezielle Rubrik “Häufig gestellte Fragen
Ein Aufenthalt für mehr als 15 Personen im Juli? Klicken Sie hier um mehr darüber zu erfahren

Redu

Redu, eines der kleinsten Dörfer der belgischen Ardennen ist ein Paradies für Buchliebhaber. Kommen Sie die Second-Hand Buchläden und diesen zauberhaften Ort selbst entdecken. Redu ist von der wundervollen Natur der Provinz Luxemburg umgeben und eignet sich deshalb hervorragend für Wanderungen und Ausflüge. Desweiteren befinden sich Rochefort und Han-sur-Lesse, zwei charmante Städte der belgischen Ardennen nur eine halbe Autostunde entfernt.

 

Redu - Bücherdorf

Das Dorf Redu zählt ungefähr 500 Einwohner. Doch jedes Jahr strömen tausende Touristen, Neugierige und Buchliebhaber zu diesem reizenden kleinen Dorf der Provinz Luxemburg in den belgischen Ardennen.

Alles fing 1979 an, als Noël Anselot von einem Aufenthalt in Hay-on-Wye, einer Stadt aus Wales zurückkehrte. Zeuge der Leidenschaft für Bücher dieses walisischen Dorfes, beschloss er ein ähnliches Projekt in Redu zu starten.

Nach langer Beratung und ein paar dutzend Briefen an die Buchhändler und Buchbegeisterte, fand das allererste Festival des Buches von Redu (Buchfeier) am Osterwochenende des Jahres 1984 statt. Diese Initiative war von Erfolg gekrönt. Aus diesem Grunde haben sich zahlreiche Besitzer von Buchläden, Händler und Buchhandwerker in diesem kleinen Dorf der belgischen Ardennen niedergelassen. Seitdem trägt das Dorf den ehrenhaften Titel "Redu - Bücherdorf".

Das Festival des Buches von Redu findet jedes Jahr während des Osterwochenendes statt und zieht immer mehr Besucher an.

Die Buchhändler von Redu sind allesamt in authentische Gebäude gezogen - Häuser, Scheunen...- um die Authentizität des Dorfes zu bewahren. Jeden August können Sie außerdem von der Nacht der Bücher profitieren. Die Geschäfte sind die ganze Nacht über geöffnet und Künstler sorgen im Dorf für Stimmung und Atmosphäre.

Librairie ardennaise

Werfen Sie ein Auge auf diesen Second-Hand Buchladen. Dort finden Sie zahlreiche Bücher über die Weltgeschichte und die Religion, ebenfalls ein Museum mit antiken Druckmaschinen.

La Gourmandine

Um etwas zu essen oder einfach nur den Durst zu stillen sind Sie immer herzlich willkommen in "La Gourmandine". Mit der breiten Terrasse ist es der ideale Ort um einen sonnigen Nachmittag bei einem guten belgischen Bier genießen zu können.

Framboiseraie

Pflücken Sie selbst Himbeeren und kosten Sie traditionelle Produkte.

Copyright Fotos: Ardennes-Etape & www.laphoto-postale.be

Die touristischen Informationen sind unverbindliche Angaben. In keinem Fall kann Ardennes-Etape für falsche oder veraltete Informationen verantwortlich gemacht werden.