Unsere Website nutzt Cookies. Indem Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik. Mehr erfahren über Cookies
Ok

Lieblings-Häuser

Sie haben keine Lieblings-Häuser
Mein Ferienhaus in den Ardennen
505 Häuser
Eine Frage? Rufen sie uns an!
+32 80 29 24 00
Sie erreichen uns 7 Tage in der Woche.
  • Zahlung per Maestro
  • Zahlungsmittel: Ideal
  • Zahlungsmittel: Sofort
  • Zahlungsmittel: Bancontact
  • Zahlungsmittel: Mastercard
  • Zahlungsmittel: Visakarte

Château de Reinhardstein

Situé sur les hauteurs de la commune de Waimes, à Ovifat très précisément, le château de Reinhardstein marque encore aujourd'hui son empreinte indélébile l'histoire de la région. A visiter absolument si vous passez à proximité.

 

Reinhardstein, die Burg Metternich.

Ab der Talsperre von Robertville, führt Sie ein Pfad in den Wald. Einige hundert Meter Fels und Wurzeln später, führt Sie eine kleine hölzerne Brücke zu einer steinernen Allee. Ein überraschender Anblick bietet sich Ihnen: Im Herzen des Hohen Venns, auf einem Gebiet das mehr als 120 Hektar umfasst, thront eine Burg aus braun-schwarzem Schiefer auf einem Felsvorsprung über einer tiefen Schlucht, dem Tal der Warche: Reinhardstein, die Burg Metternich.

Reichtum des Kulturerbes der Ostkantone, ist diese Architekturzusammenstellung einzigartig in Belgien.

Man kann heute sagen, das die mittelalterliche Burg Reinhardstein seine einstige Gestalt wiedererlangt hat: von seinen Sälen und Wohnräumen die eine Möbel-, Waffen- und Teppichsammlung beinhalten, die den Geschmack und die Leidenschaften des letzten Burgherrn wiederspiegelt, geht eine eigenartige, warmherzige und manchmal verwirrende Atmosphäre aus.

Ein bisschen Geschichte

Von den Alten auserkoren als günstig gelegener Rückzugs- und Verteidigungsort, wurde im 14. Jahrhundert (ab 1354) eine Neugründung durch den Einsatz von Renaud de Waimes in die Wege geleitet, der Bau eines Festen Hauses in Übereinstimmung mit Wenceslas, Herzog von Luxemburg. Durch nahezu fünf Jahrhunderte vererbt, wurde es während der Revolution vom französischen Regime beschlagnahmt, später wiedererlangt und verkauft vom Vater des berühmten Kanzlers Metternich.

Ein kleiner Tipp von Ardennes-Etape: Zwei Wege führen zur Burg. Der spektakuläre und zauberhafte von beiden, beginnt ab der Talsperre von Robertville (Fußgängerpfad links gegenüber des Bootsverleihs)

Nutzen Sie die Gelegenheit wenn Sie in der Region sind um in den umliegenden Wäldern spazierenzugehen, man kann den ganzen Tag dort verbringen, oder mehrere Tage wenn man regionale Aktivitäten kombiniert...mit Ardennes-Etape?

Mehr InfosWeniger Infos

Die touristischen Informationen sind unverbindliche Angaben. In keinem Fall kann Ardennes-Etape für falsche oder veraltete Informationen verantwortlich gemacht werden.

Unsere Empfehlungen für Sie

Ein sichereres Passwort:

Ihr Benutzerkonto auf unserer Website verdient ein besseres Passwort.
Verbessern Sie jetzt Ihr Passwort.
Sie können dies auch auf später verschieben, doch Sie wissen ja was man sagt...

Ein sichereres Passwort:

Sie haben soeben eine E-Mail erhalten auf Ihrer Adresse [adressemail].

Öffnen Sie sie und folgen Sie unseren Anweisungen.
Bis gleich.

Warum Sie in der Wallonie Urlaub machen sollten? Erhalten Sie unseren kostenlosen E-Guide über die Wallonie.

Randvoll mit Tipps und Ferienhäusern.
Bonus: Infos über Städte und Restaurants und unser Ermäßigungs-Guide.

Ihr Internet-Browser ist veraltet!
Ihr Internet-Browser ist veraltet! Leider benutzen Sie den Internet Explorer .

Ihr Browser ist nicht auf dem neuesten Stand.
Unsere Website bietet Ihnen nicht die bestmögliche Erfahrung mit der Version des Internet Explorers die Sie verwenden. Für eine optimale Navigation müssen Sie Ihren Browser aktualisieren.
Ardennes-Etape bietet diesen Link freundlicherweise an und ist nicht verantwortlich für eventuelle Probleme, auf die Sie während Ihrer Navigation stoßen könnten."