Unsere Website nutzt Cookies. Indem Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik. Mehr erfahren über Cookies
Ok

Lieblings-Häuser

Sie haben keine Lieblings-Häuser
Eine Frage? Rufen sie uns an! Heute erreichbar von: 08H30 bis 18H30
+32 80 29 24 00
Wir stehen Ihnen zur Verfügung:
Heute von
08H30 bis 18H30
Morgen von:
08H30 bis 18H30
Freitag von:
08H30 bis 19H00
Samstag von:
10H00 bis 16H00
Sonntag von:
10H00 bis 16H00
Montag von:
08H30 bis 18H30
Dienstag von:
08H30 bis 18H30

Wann möchten Sie Urlaub machen ?

C'est le printemps ! Réservez un séjour en famille.

Mein Ferienhaus in den Ardennen

Musée du Coticule

Le musée du coticule retrace le parcours des filons de coticule à la pierre à aiguiser mais explique aussi la géologie régionale. Depuis quatre siècles, à Vielsalm, on fabrique des pierres à rasoir.  

Das Museum des Coticule in Vielsalm

In Salmchâteau liegend, nicht weit entfernt von Vielsalm, empfängt Sie das Museum des Coticule in grünblühender Umgebung unweit des Dorfplatzes, für jeden zugänglich der eine kleine Brücke über der Salm überquert. Nachdem Sie die Türe des Museums geöffnet haben und durch die Empfangshalle gegangen sind, erreichen Sie den Geologiesaal. Letzterer stellt Ihnen die verschiedenen Steine -von ganz außergewöhnlichem Interesse- vor, die man in den Regionen Stavelot und Vielsalm vorfindet. Unter diesen Steinen befinden sich Schiefer, Arkose, Quarzite, Sandstein, sowie eine lange Liste an Mineralien. Verschiedene Karten und Dokumente zeigen die geologischen und goldführenden Zonen und bieten eine Fülle an nützlichen Informationen. Etwas weiter in dem Rundgang werden die verschiedenen Nutzen des Coticule im Detail aufgeführt, sowie die Entwicklung dieser Nutzen im Laufe der Jahrhunderte. Anschließend werden uralte Techniken der Bearbeitung und Behandlung des Coticule vorgestellt, wie z.B. die Werkbank auf drei Füßen, die Handsäge, das Polieren. Ein Abschnitt ist ebenfalls dem Abbau, sowie den dafür benutzten Werkzeugen (Förderwagen, Steinschneider, Klebematerial...) gewidmet, die in einer nachgebauten Werkstatt ausgestellt werden. Die Besichtigung endet mit dem Shop, in dem es möglich ist ein paar Steine zu kaufen und diese als Souvenir mit nach Hause zu nehmen.

Ein kleines Museum, welches das Interesse der Touristen auf der Durchreise durchaus verdient.

Die Pluspunkte der Redaktion


Interessant für Kinder ab 11 Jahre.

Die Minuspunkte der Redaktion

Schwer zugänglich für Personen mit eingeschränkter Mobilität.


Buchen Sie Ihr Ardennes-Etape Ferienhaus in der Region von Vielsalm, wir haben die schönsten Häuser für Sie ausgewählt...


Copyright Fotos - Musée du Coticule

Mehr InfosWeniger Infos

Die touristischen Informationen sind unverbindliche Angaben. In keinem Fall kann Ardennes-Etape für falsche oder veraltete Informationen verantwortlich gemacht werden.

Unsere Empfehlungen für Sie

Vorherige
Folgende
Ein sichereres Passwort:

Ihr Benutzerkonto auf unserer Website verdient ein besseres Passwort.
Verbessern Sie jetzt Ihr Passwort.
Sie können dies auch auf später verschieben, doch Sie wissen ja was man sagt...

Ein sichereres Passwort:

Sie haben soeben eine E-Mail erhalten auf Ihrer Adresse [adressemail].

Öffnen Sie sie und folgen Sie unseren Anweisungen.
Bis gleich.

Warum Sie in der Wallonie Urlaub machen sollten?
Warum Sie in der Wallonie Urlaub machen sollten? Erhalten Sie unseren kostenlosen E-Guide über die Wallonie.

Randvoll mit Tipps und Ferienhäusern.
Bonus: Infos über Städte und Restaurants und unser Ermäßigungs-Guide.

Ihr Internet-Browser ist veraltet!
Ihr Internet-Browser ist veraltet! Leider benutzen Sie den Internet Explorer .

Ihr Browser ist nicht auf dem neuesten Stand.
Unsere Website bietet Ihnen nicht die bestmögliche Erfahrung mit der Version des Internet Explorers die Sie verwenden. Für eine optimale Navigation müssen Sie Ihren Browser aktualisieren.
Ardennes-Etape bietet diesen Link freundlicherweise an und ist nicht verantwortlich für eventuelle Probleme, auf die Sie während Ihrer Navigation stoßen könnten."