Unsere Website nutzt Cookies. Indem Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik. Mehr erfahren über Cookies
Ok
COVID-19 FAQ: 14/10 AKTUALISIERUNG - “ Siehe unsere FAQ

La gastronomie dans les Ardennes belges

Jede Region verfügt über seine eigene Gastronomie, die belgischen Ardennen sind da keine Ausnahme! Wir haben mehrere lokale Gastwirte getroffen, die uns von ihrer Leidenschaft erzählt haben, dem Kochen!

 

Die Gastronomie in den belgischen Ardennen

Wenn man in Urlaub fährt, genießt man es die lokale Gastronomie zu kosten, den guten kleinen Gerichten die man bei sich nicht kennt! Kommen Sie in die Ardennen, Sie werden nicht enttäuscht sein!

Die Ardennen quellen über von guten Plätzen, wie dem "Bistronôme" in Weismes, "Zabonprés" in Stoumont, "L'Air du Temps" in Liernu oder aber das "Vertige des Saveurs" in Martelange um nur diese zu nennen. Die Chefs sind mit Leib und Seele begeistert dabei und das nicht ohne Grund... Die belgischen Ardennen sind voll von lokalen Produzenten außergewöhnlicher Produkte.

Käse, Bier, Forellen, Fritten... alles lädt dazu ein probiert zu werden und sich einen Nachschlag zu holen, dermaßen mundet es!

Top 3 der belgischen Biere laut Fabian Goris des "Bistronôme": Orval, Rochefort und Leffe... Doch sorgen Sie sich nicht, es gibt hunderte andere: Bellevaux, Chouffe, Chimay, Geuze, Gaumaise... für jeden Geschmack ist etwas dabei. Übrigens, wenn Sie in der Region Lüttichs sind, können wir Ihnen nur empfehlen ein "Vaudrée" zu besuchen. Diese 7 Etablissements bieten eine große Auswahl an belgischen Bieren! In Maßen zu genießen selbstverständlich!

In Punkto Käse stehen wir ebenfalls gut da. Sang-Hoon Degeimbre, Chefkoch des "L'Air du Temps", gleich mit zwei Sternen ausgezeichnet, enthüllt uns seine Top 3: Der Lathuy, der Ziegenkäse des Père François und der "Pas de Bleu d'Agris".

Wir hoffen Sie auf den Geschmack gebracht zu haben. Buchen Sie schnell Ihr Ferienhaus mit Ardennes-Etape und kommen Sie unsere Gastronomie genießen!

Die touristischen Informationen sind unverbindliche Angaben. In keinem Fall kann Ardennes-Etape für falsche oder veraltete Informationen verantwortlich gemacht werden.