Unsere Website nutzt Cookies. Indem Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik. Mehr erfahren über Cookies
Ok
COVID-19 FAQ: 20/08 AKTUALISIERUNG - “ Siehe unsere FAQ

Traiteur Piront

Laurent Piront ist ein Ardenner Traiteur dessen Können nicht mehr bewiesen werden muss! Entdecken Sie seine abwechslungsreichen Menüs, traditionell oder originell, entschieden zum modernen orientiert. Für ein gelungenes Essen, zwischen Finesse und Überraschung. Lassen Sie sich in Versuchung bringen!

 

Traiteur Piront

Die Qualität der Produkte der Ardennen hat den Ruf des Hauses Piront geformt. Dieses Metzgermeister-Familienunternehmen wurde im Jahr 1956 in Weismes gegründet. Der Sohn, Laurent, trat in die Fußstapfen seines Vaters. Nach einem zweijährigen Praktikum bei Lenôtre in Paris stand sein Entschluss fest, als Traiteur zu beginnen. 

Ein Riesenerfolg für diesen waschechten Ardenner! Einige berühmte Kunden sind beispielsweise der "Grand Prix de Francorchamps" oder die "Francofolies von Spa". "Frische, Service, Qualität. Das ist die echte Spezialität des Hauses!" erklärt er. "Das Lächeln des Kunden ist für mich die schönste Belohnung".

Seine Palette für Festmahlzeiten und andere Buffets ist farbenfroh und abwechslungsreich. Ein mexikanisches Festessen auf einem Pasta-Buffet neben einem gastronomischen Menü der Ardennen: Es gibt etwas für jeden Geschmack und jedes Portemonnaie. "Ich spiele gern mit Farben" fügt er hinzu. "Die Präsentation ist sehr wichtig, man isst genauso mit den Augen wie mit dem Gaumen. Was mir am besten gefällt? Den Kunden zum Staunen bringen, ihm ein Überraschungsmenü vorschlagen, vor seinen Augen das Rezept erfinden (was Cooking Show genannt wird), ein gewöhnliches Produkt auswählen und es an ein gastronomisches Produkt anpassen oder damit mischen. Wie z.B. meine Spezialität "Foie gras mit Coca Cola!""

Laurent Piront hat sich ganz und gar der Moderne und den aktuellsten Techniken verschrieben, ohne jedoch die Familientradition zu verleugnen. Nach einem kürzlich abgeschlossenen Praktikum in Spanien bei El Bulli, dem Restaurant in dem die Nouvelle Cuisine herrscht, ist er bereit, sich in der "Cuisine fusion" zu versuchen. Das heißt, die Küchen verschiedener Länder miteinander zu vermischen, von den naheliegenden bis zu den exotischsten… z.B.: Carpaccio von Ardenner Schinken (Italien vermählt mit den Ardennen). Er ist begeistert von der modernen Koch- und Zubereitungstechnik und will diese an unseren guten, alten Ardenner Produkten anwenden.

Leidenschaft und Know-how sind die Schlüsselbegriffe, mit denen man die Arbeit des Familienbetriebs Piront umschreiben kann. Sie werden eine erfinderische und raffinierte Küche genießen, welche den ursprünglichen Geschmack der Produkte aus der großen Ardenner Tradition respektiert.

Copyright Fotos: Ardennes-Etape

Die touristischen Informationen sind unverbindliche Angaben. In keinem Fall kann Ardennes-Etape für falsche oder veraltete Informationen verantwortlich gemacht werden.