• DE

Abbaye de Maredsous

Von Benediktinern im Jahre 1872 gegründet, ist die Abtei von Maredsous ein wunderschönes Gebäude im neo-gotischen Baustil. Es liegt im Tal der Molignée und seine Umgebung lädt ein zu Spaziergängen durch die wundervolle Waldlandschaft.

 

Die Abtei von Maredsous

Die Mönche der Abtei von Maredsous heißen Sie herzlich willkommen und zeigen Ihnen Ihre Lebensweise und Spiritualität. Als aktive Gemeinschaft sind sie das Bindeglied zwischen Tradition und Moderne. Nutzen Sie die Ruhe des Orts um neue Kraft zu schöpfen, besuchen Sie die Abtei, unternehmen Sie einen Spaziergang mit der Familie oder genießen Sie die kulinarischen Produkte der Abtei: Biere und Käse.
 
Von Benediktinern im Jahre 1872 gegründet, ist die Abtei von Maredsous ein wunderschönes Gebäude im neo-gotischen Baustil. Es liegt im Tal der Molignée und seine Umgebung lädt ein zu Spaziergängen durch die wundervolle Waldlandschaft.

  • Zur Stärkung:

    Entdecken Sie die Abteibiere, dazu  köstliche Butterbrote belegt mit Käse von Maredsous. Sie können auch hausgemachte Gerichte in dem Essbereich zu sich nehmen, dessen Terrasse in der Nähe des Spielplatzes liegt. Reservierungen für Gruppen möglich.
     
  • Geführte Rundgänge in französisch und niederländisch:

    Während der Osterferien, Sommerferien und Weihnachten: täglich um 14.00 Uhr und um 16.00 Uhr.
    Der Rest des Jahres, jeden Samstag, Sonntag und an Feiertagen um 14.00 Uhr und um 16.00 Uhr.
    Außerhalb dieser Zeiten ist eine Reservierung nötig.
  • Audiovisuelle Medien:

    Ein 20-minütiger Film auf französisch und niederländisch, wird auf Anfrage kostenlos gezeigt. Er zeigt das Leben der Mönche und die Geschichte von Maredsous, des heiligen Benedikt ...
     

Die Abtei von Maredsous ist eine gute Wahl für ein Wochenende in der Natur, um sich in der Ruhe die an den Pforten der Ardennen herrscht, zu entspannen. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienvilla.


Copyright Fotos: Abbaye de Maredsous